Namaste am See wünscht Frohe Ostern
E-Mail wird nicht korrekt angezeigt?
» Im Browser anschauen
Frohe Ostern


Hallo Liebe Yogis, 

nicht mehr lange dann kommt der Osterhase, und wir hoffen er muss seine Nester nicht im Schnee bauen. 

Auf den Frühling freuen wir uns ohnehin schon sehr, denn dann ist es endlich soweit und unser Pure Bryce Yoga Workshops finden statt. Zudem gibt es auch noch viele andere tolle Yogaangebote rund um den See, wie z.B. unseren Yoga-Sommer-Stundenplan, aber seht selbst.

Das Rezept unserer grünen Wörthersee Kekse, die richtig viel Energie geben und noch dazu lecker schmecken findet Ihr ebenfalls im Anhang. Viel Spaß beim Backen und Naschen.

Wir wünschen Euch und Euren Lieben Frohe Ostern, und ein schöne Zeit. 

Alles Liebe


Namaste am See
Balance - Yoga - Wochen mit Petra Musenbichler vom 08. bis 13. Mai 2016
ab €377.-
zum angebot
Wörthersee Yoga Stundenplan
Im Urlaub Lust auf Yoga? Kein Problem in der Region Wörthersee findet du eine schöne Auswahl an Yogastunden, das besondere daran? Die meisten sind auf einem Steg direkt am See, herrlich nach einer schönen Stunde einfach in den See zu springen.

Hier mal eine Woche im Juli/August, als Vorgeschmack!
Zum Stundenplan
Pure Bryce Yoga Workshop von 20. bis 23. April in Pörtschach
Du möchtest deine Yoga-Praxis vertiefen, an deinem Alignment arbeiten oder deinen ganz eigenen Weg zum Yoga finden? 

Dann tauche ein in die Welt von Briohny and Dice Smith und lerne gemeinsam mit den weltbekannten Yogis. 

Die Bryce (Bri+Dice) Workshops sind so gestaltet, dass du sowohl als mäßig fortgeschrittene Yogi als auch als erfahrener Yoga-Lehrer dein Wissen ausweiten kannst. Von 20. bis 23. April hast du in Pörtschach die Möglichkeit dazu.
Zum Programm
Prana Flow Yoga mit Elke Treichl im Flair Hotel vom 24. bis 28.Mai 2016
ab €295.-
zum angebot
Wörthersee Smoothie Kekse
Aus der Not eine Tugend machen - da die Zubereitung des Smoothies auf der Yoga Conference in Wels nicht möglich gewesen wäre, haben wir die Zutaten des Smoothies kurz um in Keks Form gebracht. Und unser Keks ist mehr als gut angekommen. Auf vielfachen Wunsch hier nun das Rezept. Gutes Gelingen und lasst es Èuch schmecken!

Zutaten für 50-60 Stück

200 g getrocknete Ananas
3 EL Eiersatz (3 Eier)*
45g Vollrohrzucker
2 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup, (Honig)*
Abgeriebene Schale einer Bio Zitrone
1 1/2 TL Matcha Tee
1/2 TL Ingwerpuler
200g geriebene Mandeln
50g gehackte Mandeln
75 g Morgenstund Frühstücksbrei oder feine glutenfreie Getreideflocken 
*für eine nicht vegane Variante 

Zubereitung:
Den Eiersatz in 90 ml Wasser für 5 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Trockenfrüchte fein hacken, Eiersatz mit Zucker, Agavendicksaft, Zitronenschale, Matcha Tee und Ingwerpulver schaumig rühren, Früchte. Mandeln und Getreideflocken untermischen.

Kleine Kugeln formen und am Backblech 2-3 Stunden trocknen lassen und im vorgeheizten Ofen (140 Grad Ober- und Unterhitze) 20 min backen.





Rechtlicher Hinweis zu den extern verlinkten Newslettern: Für allfällige Urheberrechtsverletzungen (Bildrechte, zu Unrecht erfolgte Textübernahmen) sowie Tippfehler wird jede Haftung ausgeschlossen. Programmänderungen (z. B. Eventkalender) vorbehalten.

Aufgrund von deutschen Gerichtsurteilen distanzieren wir uns in jeder Form vom Inhalt der verlinkten Seiten. 

Der Betreiber dieser Seite kann unter keinem Rechtstitel für die Folgen der Benutzung der verlinkten Seiten verantwortlich gemacht werden.