Alpenschätze Vorarlberg

Besondere Orte und Highlights

Lech © Österreich Werbung / Wiesenhofer
Lech © Österreich Werbung / Wiesenhofer

Wintersportplatz | Sommer-Luftkurort  | Walserdorf

  

Lech 

  

Lech ist wohl der prominenteste Ort Vorarlbergs. Die ehemalige Walsersiedlung konnte mit der Entwicklung des Skisports durch Initiative ihres Skipioniers Hannes Schneider während des letzten Jahrhunderts einen ungeahnten wirtschaftlichen Aufstieg verzeichnen. Durch seine unvergleichliche Hochlage gehört Lech zu den schneesichersten und gleichzeitig schönsten Wintersportgebieten der Welt.

 

Arlberg - Vorarlberg/A, 

 

Zusatztipp (Hannes Schneider): Skimuseum St. Anton/Tirol

 


Propstei St. Gerold © Propstei St. Gerold / Böhringer
Propstei St. Gerold © Propstei St. Gerold / Böhringer

Kloster 

  

Propstei St. Gerold

  

Am Eingang des UNESCO-Biosphärenpark Großen Walsertal trifft man inmitten von Wiesen und Wäldern, Bergen und rauschenden Bächen auf die zum Benediktinerkloster Einsiedeln in der Schweiz gehörende und auf 850 m Höhe gelegene Propstei St. Gerold, deren Gründung nach der Legende auf die Mitte des 11. Jahrhunderts zurückgeht.

 

St. Gerold - Vorarlberg/A

 

Zusatztipp: UNESCO-Biosphärenpark Großes Walsertal

 


Bodenseeschifffahrt © Vorarlberg Lines / Reinhard Fasching
Bodenseeschifffahrt © Vorarlberg Lines / Reinhard Fasching

Schifffahrt | Zubringer Bodensee-Ausflugsziele

  

Vorarlberg Lines - Bodenseeschifffahrt 

  

Die österreichische Bodenseeschifffahrt ist Mitglied der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen am Bodensee und bietet Kursfahrten u. a. nach Lindau, Friedrichshafen, Meersburg, zur Insel Mainau und nach Konstanz an. Darüberhinaus gibt es neben Chartermöglichkeiten der fünf Schiffe unterschiedlicher Größe ganzjährig mehr als 40 verschiedenene Themen- und Kreuzfahrten auf dem ganzen Bodensee. Sehr beliebt ist ein Ausflug mit der Kombination Schiffsrundfahrt sowie Berg- und Talfahrt mit der Pfänderbahn (Kombiticket).

 

Hafen Bregenz - Vorarlberg/A

Saison: 9. April bis 15. Oktober 2017

 

Zusatztipp: Pfänderbahn Bregenz

 


Headerbild (c) Lech-Zürs Tourismus / Sepp Malaun